Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/againstthegrain

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
25 Jahre und kein bisschen weiser ...

Seit 25 Jahren versuchen die Chefideologen der Bundesrepublik die ehemalige DDR als verbrecherischen Unrechtsstaat darzustellen, in den Herzen der Menschen
Abscheu und Hass auf die DDR zu wecken. Nichts blieb dabei unversucht: öffentliche Jubelveranstaltungen zum Ende der DDR, endlose Diskussionen mit den gefühlten 15 Millionen Widerstandskämpfern aus Deutschland Ost
, ausnahmesweise kostenlose Bildungsfahrten für die Schüler brandenburger Gymnasium zu Sonderausstellungen zum Unrechtsstaat DDR und ungezählte Filme, die den Schurkenstaat DDR beschworen. Bei den öffentlich-rechtlichen Sendern sitzt man dort tatsächlich in der ersten Reihe. Der Staatsanwalt vom 16. Januar machte da keine Ausnahe: Experimente an Patienten im Auftrag westlicher Pharmakonzerne. Mag es vereinzelt gegeben haben - aber in Auftrag gegeben wurden diese Experimente von ??? Na klar, von denen, die auch heute im Rahmen der bundesdeutschen Ständemedizin den Profit über die Patienteninteressen stellen.

 Bleibt die Frage, warum diese 25 Jahre Gehirnwäsche so wenig Erfolg zeigen. Dabei ist die Antwort gar nicht so schwer. Die Lügen sind oft so plump und dumm, der Versuch der Manipulation so offensichtlich, dass niemand mehr wirklich zuhört. Dabei wäre es doch so einfach: eine ehrlich Auseinandersetzung mit der Geschichte würde zeigen, dass die DDR an ihren eigenen Fehlern gescheitert ist, dass sie an erheblichen systemimmanenten Fehlern gescheitert ist. Der Mangel an neutralen Medien war da nur einer. Aber das ist eben mit bloßer Propaganda nicht zu leisten. Und eine ernsthafte Auseinandersetzung mit diesem Thema würde vielleicht auch Schwachstellen im eigenen System aufdecken. Da hat aber dann auch die bürgerliche Freiheit ein Ende.

 


17.1.15 19:01
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung